Führungskräfte-Coaching

Coaching erfolgs- wie lösungsorientiert umsetzen

Es ist keine Neuigkeit, wenn ich feststelle, dass Führungskräfte heute unter einem enormen Druck stehen. Dieser Leistungsdruck verlangt zum einen viel ab und führt zum anderen nicht selten dazu, dass die Persönlichkeit auf der Strecke bleibt. So wird nur allzu schnell zur Nebensache, dass man sich selbst und nicht zuletzt auch die Mitarbeiter wertschätzen sollte. Auch auf Ebene der Führungskräfte geht es ganz entscheidend darum, Krisen erkennen und individuelle Probleme lösen zu können. Um dies zu erreichen, wird von mir ein Führungskräfte-Coaching angeboten, bei dem Sie effizient, ehrlich und äußerst vertrauensvoll begleitet und lösungsorientiert unterstützt werden.

Führungskräfte-Coaching

  • Effektiv, überzeugend und mit Wertschätzung führen können
  • Teambildung unterstützen
  • Mitarbeitergespräche durchführen
  • Umgang mit Konflikten fördern
  • Umsetzung in einem neuen Geschäftsbereich gewährleisten
  • Den eigenen Führungsstil reflektieren

Wie ist die Arbeitsweise?

Klicken Sie sich Schritt für Schritt durch die Arbeitsweise.

Erstes Kontaktgespräch zur Klärung, ob die Anliegen vom Coach geleistet werden können.

Aufbau einer zweckdienlichen Beziehung: Finden eines positiven und vertrauensvollen Einstiegs für die gemeinsame Arbeit.
In der Folge ist es unumgänglich, die Regeln für die Gesprächskultur und die Zusammenarbeit festzulegen, um somit die für die innerbetriebliche Akzeptanz notwendige Transparenz zu schaffen.

Was soll erreicht werden?

Methoden und Lösungsebenen werden ausgewählt und Termine vereinbart.

Durch den Klienten werden geplante und geübte Maßnahmen in der Praxis umgesetzt. Definierte Zwischenziele werden gemeinsam überprüft sowie Feedback eingeholt. In den Coaching-Gesprächen werden zielführend notwendige Impulse gegeben.

In Gesprächen und über Fragebögen erfolgt die Überprüfung, ob die gesetzten Ziele erreicht wurden.

Erstes Kontaktgespräch zur Klärung, ob die Anliegen vom Coach geleistet werden können.

Aufbau einer zweckdienlichen Beziehung: Finden eines positiven und vertrauensvollen Einstiegs für die gemeinsame Arbeit.
In der Folge ist es unumgänglich, die Regeln für die Gesprächskultur und die Zusammenarbeit festzulegen, um somit die für die innerbetriebliche Akzeptanz notwendige Transparenz zu schaffen.

Was soll erreicht werden?

Methoden und Lösungsebenen werden ausgewählt und Termine vereinbart.

Durch den Klienten werden geplante und geübte Maßnahmen in der Praxis umgesetzt. Definierte Zwischenziele werden gemeinsam überprüft sowie Feedback eingeholt. In den Coaching-Gesprächen werden zielführend notwendige Impulse gegeben.

In Gesprächen und über Fragebögen erfolgt die Überprüfung, ob die gesetzten Ziele erreicht wurden.